Projekt MUNIA

Am 1. Juli 2015 ist das Projekt MUNIA – Mentoring und Netzwerkarbeit zur Integration in den Arbeitsmarkt an den Start gegangen. Gemeinsam mit unseren Netzwerkpartner_innen und ehrenamtlich arbeitenden Mentor_innen wollen wir junge haftentlassene oder straffällige Frauen und Männer dabei unterstützen, im Beruf Fuß zu fassen.

Unsere Kooperationspartner_innen sind: die Agentur für Arbeit, Jobcenter, mehrere Berliner Justizvollzugsanstalten, Bewährungshilfe, Jugendbewährungshilfe und Unternehmen.

Das Projekt MUNIA wird im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Laufzeit: 1.7.2015 – 30.4.2019

Mehr Informationen zum FrauenComputerZentrumBerlin e.V. finden Sie auf der Website des FCZB